Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Mit Ihrer Bestellung werden die AGB akzeptiert. Laut Kleinunternehmerregelung wird keine Umsatzsteuer auf der Rechnung angeführt.


2. Zeitpunkt des Vertragsschlusses

Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Kleine farbliche Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich.


3. Gewährleistung

Sollte die Ware bei Auslieferung Mängel aufweisen, können Sie diese zurückschicken und es wird nachgebessert oder ausgetauscht. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben.


4. Lieferung und Zahlung

Als Zahlungsweise gilt Vorauskasse. Sobald der Rechnungsbetrag unserem Konto gutgeschrieben ist, wird der Auftrag bearbeitet. Bei Lieferung ins Ausland werden die zusätzliche entstehenden Versandkosten vom Kunden bezahlt.


5. Lieferzeiten

Unsere Ware wird auf Maß gefertigt, daher kann die Lieferzeit ca. 2 Wochen betragen.


6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Gabys –Hundehalsbänder.


7. Datenschutzerklärung

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung.


8. Haftungsausschluss

Unser Hundezubehör wird in aufwändiger Handarbeit hergestellt. Wir haften nicht für durch den Gebrauch unserer Waren entstandene mittelbare und unmittelbare Schäden. Ein Hund kann sich auch mal von einem Geschirr oder Halsband befreien.Wir fertigen Accessoires für Hunde, die überwiegend dem dekorativen Zwecke dienen sollen. Für eventuelle Folgeschäden übernehmen wir keine Haftung.


Alle Rechte der Designs der Webborten liegen bei den jeweiligen Designern.